Meine Erfahrungen mit La Biosthétique

In den letzten Wochen habe ich Euch immer wieder von meinen Erfahrungen mit der Marke La Biosthétique berichtet. Heute möchte ich Euch einen umfassenden Bericht verfassen, wie ich die Produkte wahr nehme und welche meine Favoriten sind.:)

Bereits im November 2016 habe ich mit La Biosthétique zusammengearbeitet und konnte mir somit einen ersten Eindruck verschaffen. Ab Juni diesen Jahres durfte ich dann die neue Pflegeserie Botanique testen. Hier wird unterschieden zwischen ‚Gentle‚, ‚Intense‚ und ‚Balancing‚.

Kommen wir zum ersten – Gentle: diese Serie ist ausgelegt für normales Haar und enthält unter anderem das Gingo Extrakt. In dieser Pflegeserie sind die Produkte Shampoo, Conditioner (welchen man einsprüht und im Haar lässt), Styling Mousse und das Cleansing Gel. Somit wird also auch der Bereich Haut abgedeckt. Die Produkte von Gentle riechen sehr angenehm nach Lavendel.

Die zweite Pflegeserie (mein persönlicher Favorit) ist Intense. Hier werden die Produkte Shampoo, Hair & Scalp Oil, Mask und Styling Creme angeboten. Hier gefällt mir besonders das Hair & Scalp Oil. Ist Euch mal aufgefallen, dass wir lediglich unsere Haut eincremen und langfristig mit Feuchtigkeit verwöhnen und unsere KopfHAUT so gut wie nie? Das Öl verwende ich sehr gerne Abends vor dem schlafen gehen. Hier massiere ich es mir sanft auf die Kopfhaut und lasse es über Nacht wirken. Am nächsten Morgen wasche ich es gründlich aus. Somit tut Ihr auch Eurer Kopfhaut mal etwas gutes.:) Aber das Produkt eignet sich nicht nur für die Kopfhaut, sondern auch für die Haarspitzen.

Zu guter Letzt kommt die Serie Balancing. Diese besteht ebenfalls aus dem Shampoo, Toner und einer Gesichtspflege, der Cream. Bei dem Toner handelt es sich um ein Gesichtstonic.

Alle drei Pflegeserien wurden uns auch noch ausführlich auf dem La Biosthétique Event in Berlin vorgestellt. So haben alle Teilnehmer noch einmal einen genauen Einblick in das Unternehmen und dessen Produkte bekommen. Ihr müsst wissen, dass alle Produkte 100% natürlich sind. Die Botanique Serie ist ebenfalls 100% vegan, was aufgrund der Nachhaltigkeit für viele ebenfalls sehr interessant ist. Somit beinhaltet diese Produkte keine tierischen Stoffe, keine Parabene oder Mineralöle. Was denkt Ihr? Sprechen Euch die Produkte an oder habt Ihr auch schon die ersten Erfahrungswerte mit La Biosthétique gesammelt?

Vor zwei Wochen war ich übrigens auch bei Dashi Krasnici im Salon in Düsseldorf. Ich habe ihn auf dem Event in Berlin kennen gelernt. Da er ebenfalls seit einigen Jahren mit La Biosthétique zusammen arbeitet, habe ich für mich einen perfekten Salon gefunden. Meine Haare haben wirklich noch NIE so geglänzt. Wie gefällt Euch das Ergebnis?:)






In liebevoller Zusammenarbeit mit La Biosthétique. <3

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.