Anantara Hotel, The Palm in Dubai

Meine Lieben. Heute gibt es nachträglich noch einen Beitrag über unseren Aufenthalt im Anantara Hotel in Dubai. Es war bereits mein dritter Aufenthalt in der wunderschönen Hotelkette und auch dieses Mal wurde ich nicht enttäuscht.:) Bei der Ankunft wurden wir herzlich mit einem Willkommensgetränk begrüßt und kurz darauf ging es auch schon in unseren Bungalow. Direkt an einer riesigen Poollagune gelegen findet man zahlreiche Zimmer, welche genug Privatsphäre erlauben.

Neben den 260 Zimmern mit Lagunenblick gibt es aber mittlerweile sogar auch Wasservillen im Anantara Hotel in Dubai. Wer also ein wenig Maledivenfeeling haben möchte, ist hier genau richtig.:)

Am privaten Strand hat man übrigens einen wahnsinnig schönen Blick auf die Skyline von Dubai. Jetzt, wo ich davon berichte, merke ich erst einmal wieder wie sehr ich die Stadt vermisse. Es gibt kaum einen Ort auf der Welt, wo man so eine Schönwetter Garantie hat wie hier.

Kommen wir zum Frühstück im Hotel. Auch hier werden keine Wünsche offen gelassen. Neben einer Omelett Station, gibt es auch für die süßen unter uns jeden Morgen frische Pancakes, Waffel und vieles mehr.

Das Hotel besitzt sogar noch weitere hauseigene Restaurants, wie die vietnamesische und chinesische Küche oder aber auch ein sehr schönes helles Beach House wo man sehr gut Mittags etwas essen kann.:) Zusammenfassend kann ich Euch das Hotel in Dubai sehr empfehlen. Auch für Familien ist die Anlage sehr gut geeignet, da das Hotel ebenfalls einen Kind und Teen Club besitzt.:) Mich würde interessieren, seid Ihr auch schon einmal in einem Anantara Hotel gewesen? Wenn nicht, wird es Zeit sich ebenfalls so positiv von der Hotelkette begeistern zu lassen.:)

 

keywestgateshotel keywestgateshotel2

 

keywestgateshotel keywestgateshotel2

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.