Das muss das Paradies sein

Hallo aus dem schönen Bali. 🙂 Heute möchte ich Euch ein paar Gedanken zu Ubud mitteilen. 

Meine Cousinen haben mir bereits im voraus gesagt, wie schön Ubud ist und vor allem eines: entspannend. Und sie haben definitiv nicht zu viel versprochen.

Unsere ersten zwei Nächte haben wir im Kamandalu Resort verbracht. Kaum im Hotel angekommen kam es einem vor, als würden alle Lasten von einem Fallen. Fast von jedem Raum aus schaut man in den Dschungel und man füllt sich so fernab von allen Sorgen, die man vielleicht vorher gehabt hat.

ubud2

ubud3

Ich möchte JEDEM nahe legen, der in Zukunft nach Bali fliegt oder es vor hat, nach Ubud zu fahren. Nicht nur für einen Tagesausflug, sondern wirklich für einige Tage.

Normalerweise verbringe ich jeden Tag, der es im Urlaub zulässt, am Strand. Aber es ist das erste Mal, dass ich kaum verlangen danach habe. Wir hatten sogar kurzzeitig überlegt unseren Aufenthalt in Ubud zu verlängern.

jk

Zurück zu unserem ersten Hotel dem Kamandalu Resort in Ubud. Der Service ist uns allen dreien von der ersten Minute an positiv aufgefallen. Es wurde einem wirklich jeder Wunsch von den Lippen gelesen und es fehlte uns an nichts.

Als Überraschung gab es an unserem ersten Abend gleich ein privates BBQ in unserer Villa. So etwas haben wir noch nie erlebt. Solltet Ihr auch einmal in diesem Resort übernachten, haltet Ausschau nach Bandul. Er war an dem Abend unser Koch und war sehr aufmerksam, am liebsten hätten wir ihn mit nach Deutschland genommen – haha. 😉

ubud6

Neben den ganzen privaten Poolvillen, gibt es noch zwei riesige öffentliche Poolanlagen. Mein persönliches Highlight: der Infinitypool. Leute: er ist der absolute HAMMER. Man schaut wirklich straight in den Dschungel und kann sogar den Geräuschen der Affen lauschen – kein Scherz. 😀

image

ubdu83

Unser zweiter Tag fing sehr entspannt am Pool an. Mittags hatten wir dann unser Lunch in einer süssen kleinen Bambushütte mitten in den Hoteleigenen Reisterassen. Wunderschön und idyllisch trifft es wohl am besten. <3

Hier wird wirklich alles mit sehr viel Liebe zum Detail gemacht und Bandul war natürlich wieder sehr aufmerksam. 🙂

Anschließend haben wir uns das Gelände des Resorts angeschaut, welches es schon seit 23 Jahren gibt, wovon man aber wirklich nichts sieht. Es ist sogar alles einem Balinesischem Dorf nachempfunden.

Das hat uns zu diesem Bild inspiriert 😉 und das ist ja was einem der Urlaub näher bringen soll, dass eintauchen in die verschiedenen Kulturen. Dieses Hotel ist somit eine absolute Empfehlung! Ein besonderer Dank an Made für die super Betreuung und die liebevolle Organisation! <3

Bali Favoriten:

 

hk

ubud1

sskfkf

ubud4

hshss

Von Sisichen

Bachelor of Arts living close to Düsseldorf Business Inquiries: info@sisichen.de

11 Kommentare

  1. hey 🙂 ich hab eine Frage und zwar: welches Land würdest du eher empfehlen: bali oder thailand . & was sind so die Unterschiede zwischen den beiden Länder?

    1. Ohhh das ist wirklich super schwer zu sagen. Ich werde auf jeden Fall einen ganz ganz ganz ausführlichen Blogpost hierzu machen! <3

  2. Wieder einmal toller Blogpost und man bekommt direkt weder Fernweh! Ich liebe ja Infinity Pools, hatte aber selbst noch nie die Gelegenheit in einem zu planschen. In deinen Snaps hab ich die Affen gesehe – herrlich… sowas sieht man ja auch nicht alle Tage. Ich hoffe ihr habt euren Aufenthalt genossen. Wir fliegen ja bald wieder nach New York und danach nach Mexiko. Bali hatte ich bisher nie in Betracht gezogen… warum auch immer. Aber das hat sich jetzt geändert. Vielleicht beim nächsten Mal! 🙂 Habt noch viel Spaß! ♥

  3. Bei deinen Fotos kann man echt nur neidisch werden! Ich hatte dieses Jahr eigentlich auch Bali geplant, wurde jetzt aber spontan abgesagt 🙁 Naja dafür steht es nächstes Jahr an und ich rege schon mal die Vorfreude an mit Deinen schönen Bildern 🙂

    xx
    L&A
    http://www.lawayoflife.com

  4. Ich kann deine Gedanken zu Ubud so gut nachempfinden! Wir haben uns letztes Jahr dann auch dazu entschlossen die letzte Woche komplett in Ubud zu verbringen. Auch wenn wir nur in einem Hostel gewesen sind war die Atmosphäre, das was dieser Ort mit einem macht fast magisch. Ich bin bisher noch nie an einem Ort gewesen an dem man sich so schnell entspannt und wohl fühlt… Genieß deine Zeit auf dieser besonderen Insel und lasst es euch auch weiterhin so gut gehen!
    Dank deinen tollen Bildern sitze ich jetzt auch wieder an der Reiseplanung um dieses Paradies bald wieder zu sehen.
    Danke

  5. Wie schchoen ist das denn. Vor allem was fuer ein Zufall.. Ich hab grade auf FB einen Bericht von Urlaubsguru ueber die „Hanging Gardens Ubud“ gelesen … Und Ich dachte mir so “ Hmm das hast du doch auf Snapchat gesehen“ konnte es aber nicht mehr einordnen.. Und jetzt sehe ich einen Bericht von dir darüber. Das sieht sooo soooo toll aus.. Der Pool ist genial. Was kann man da denn so Freizeitmaessig so machen?? Wenn ich es richtig verstanden habe ist man da im Dschungel?! Kann man da Ausflüge machen?

    Gruss Jo

  6. Das Resort sieht wirklich nach totaler Ruhe und Erholung aus. In der heutigen Zeit voller Stress und Hektik sicher der ideale Ort um abschalten zu können.
    LG Doris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.