Desertlove

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich Euch ein bisschen unsere Sahara Tour in Abu Dhabi näher bringen. Viele von Euch haben mich gefragt, wo ich diese gebucht habe, wie teuer diese gewesen ist und vor allem: ob es sich lohnt eine Sahara Tour zu machen. Wir haben die Tour bereits von Zuhause aus gebucht und zwar auf der Homepage von GetYourGuide. Hierüber buchen wir übrigens so gut wie all unsere Ausflüge. Bereits letztes Jahr haben wir hierüber unseren Burj Khalifa Besuch gebucht. 🙂

Wir haben zusammen 135 Euro bezahlt. Natürlich ist das sehr viel Geld, aber letzten Endes war es ein Ausflug welcher sechs Stunden gegangen ist und es gab am Ende sogar noch ein (wirklich sehr leckeres!) Abendessen in der Wüste. Hier konnte man übrigens so viele Softdrinks wie man wollte zu sich nehmen. Unter anderem gab es auch die Möglichkeit, sich ein Henna Tattoo machen zu lassen und eine kleine Quad Tour zu machen. Ihr seht: man hat für das Geld wirklich sehr viel geboten bekommen.

Wir wurden gegen 14:30 Uhr bei uns im Hotel abgeholt und es ging direkt los in die Wüste. Die Fahrtzeit in die Sahara selbst betrug ungefähr 1 Stunde. Dort sind wir dann mit noch circa 15 anderen Wagen rumgefahren. Zwischenzeitig wurde 2x angehalten um Fotos machen zu können. Einer dieser Stationen war ein Kamellager in der Wüste. Ich persönlich war sehr beruhigt, dass die Touristen lediglich Fotos mit den Tieren gemacht haben und nicht auf diesen geritten sind. 🙂

Gegen 18:00 Uhr sind wir dann zu einem sehr schönem Platz gefahren, wo das
Abendessen auch schon auf uns gewartet hat. Hier wurde ein großes Buffet aufgebaut, welches von Salaten, bis hin zu einem traditionellen arabischen Nachtisch, keine Wünsche offen gelassen hat. Kurz nach dem Abendessen wurde auch noch eine kleine Tanzshow aufgeführt – wo die Kinder der anderen Touristen fleißig mitgetanzt haben. 🙂

Zusammenfassend kann ich diesen Ausflug wirklich sehr weiter empfehlen, da man so etwas mit Sicherheit nicht jedes Jahr unternimmt, ist es auf jeden Fall etwas ganz Besonderes!

Und hier sind auch schon die Fotos von unserem Ausflug. Solltet Ihr noch Fragen haben, könnt Ihr mir diese wie immer gerne in den Kommentaren hinterlassen! 🙂

Werbung

sahar1

x5

x3

x1

x2

x4

x10

x6

12 Comments

  • Super schön!! 🙂
    Wie ist es eigentlich so mit der Hitze zu dieser Zeit? Kann man das aushalten? Und auch vorallem in der Wüste?

    Liebste Grüße

    • Vielen Dank! 🙂 Also wir werden nicht mehr im Frühling her kommen, sondern so wie beim letzten Mal im Herbst. Wir haben hier täglich mindestens 42 Grad und das ist schon sehr extrem. Wir waren einmal im Juli in Ägypten und selbst dort war es lange nicht so heiß wie hier im Mai. Ich rate dazu von Oktober – März nach Dubai/Abu Dhabi zu fliegen. 🙂 LG

  • Ich finde deine Bilder und die Post super 🙂
    Ich würde gerne wissen wie viele Personen in einem Auto mitfahren, da ich diese Tour ebenfalls sehr gerne mal machen würde.
    Liebe Grüße

    • Es passen 6 Personen in diesen Wagen. 🙂 plus Fahrer sind es dann 7. 🙂 es lohnt sich definitiv! Ganz viel Spaß schon einmal 🙂 Liebe Grüße <3

    • Schau dir doch mal die Links von den Veranstaltern an. 😉 Man fährt circa 40 Minuten hin – natürlich ist die Sahara nicht in der Innenstadt von Abu Dhabi 😀 Das ist sie nie. Weder in Ägypten, noch in Dubai noch in Abu Dhabi. 🙂

  • Hallo Simone,
    ist das Shoppen und das Essen in Dubai sehr teuer im Vergleich zu Amerika? Wir überlegen im November hinzufliegen, sind uns aber nicht sicher ob Dubai oder Florida

    • Hi Nina, also da der Kurs in den USA sehr schlecht ist, gibt es keine preislichen Unterschiede in Dubai. Es kann sich jedoch von Tag zu Tag ändern. Hier muss man immer den aktuellen Kurs beachten. Liebe Grüße <3

Schreibe einen Kommentar zu Nina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.