Dream Destinations

sisichen urlaub

Hallo meine Lieben. Heute möchte ich Euch meine Wunschreiseziele präsentieren, welche ich bisher noch nicht besucht habe. Ich finde, dieser Blogpost passt hervorragend zu meinem vorherigen über meine aktuelle ‚Lebenssituation‚. 🙂

10. Reiseziel:
Ich möchte unbedingt nach Colorado zum Colorado River. Bereits in der Vergangenheit habe ich zahlreiche Bilder im Internet verfolgt und dachte mir nur eines ‚WOW – hier muss ich unbedingt einmal hin‘. Hattet Ihr bereits das große Glück dort gewesen zu sein?

9. Reiseziel:
Kanada. Definitiv Kanada. Die Natur erscheint mir so faszinierend und ich glaube: hier würde sogar ich freiwillig wandern gehen – haha. Ja, Ihr hört richtig. Ich würde mir tatsächlich die Wanderschuhe auspacken (Moment, ich müsste mir zunächst einmal welche kaufen.. ;)) und einfach drauf los laufen. Die Natur ist so faszinierend. Leider kenne ich die Kanadische Natur bisher nur von Bildern. Aber wer weiß, was die Zukunft bringt.

8. Reiseziel:
Mein Freund und ich haben uns bereits häufiger über Kapstadt unterhalten. Dies wird mit Sicherheit auch ein Reiseziel in den nächsten Jahren werden. Bisher war ich ein wenig abgeneigt, da mir bereits vermehrt gesagt wurde, wie windig es dort immer ist. Habt Ihr andere Erfahrungen? Ich kann mir bisher noch kein konkretes Bild über Kapstadt machen. Aber die Bilder sprechen bisher natürlich für sich. 🙂

7. Reiseziel:
Ich möchte unbedingt nach Madeira. Die portugiesischen Küsten faszinieren mich wirklich sehr. Als ich 14 Jahre alt war, bin ich mit meinen Eltern an die Algarve geflogen. Ich bin ein sehr großer Fan von Klippen und steinigen Stränden. Am liebsten natürlich kleine, versteckte Buchten. Lange Sandstrände sind natürlich auch wunderschön, aber ich finde sie hingegen langweilig. Daher denke ich, dass Madeira ein sehr schönes Urlaubsziel sein könnte.

6. Reiseziel:
Vom 4. bis zum 15. Lebensjahr bin ich jedes Jahr nach Griechenland geflogen. Aber eine Anlaufstelle habe ich bisher noch nicht geschafft: Mykonos. Ich möchte unbedingt noch dieses Jahr dorthin. Auch hier befinden sich so gut wie keine Sandstrände, sondern höchstens kleine Buchten. Die Aussicht muss atemberaubend sein und alleine deswegen. möchte ich so gerne hinfliegen.

5. Reiseziel:
Definitiv Australien. Wer träumt nicht von diesem Land? Ich wollte nach dem Abitur ja bereits dorthin. Leider hat sich mir bisher noch keine Möglichkeit ergeben. Aber ich bin mir sicher: ich werde noch dorthin kommen und werde endlich Koalas sehen können, als auch Kängurus. Aber bitte freilebende & nicht im Käfig eingesperrt. 🙁

4. Reiseziel:
Ich möchte die Philippinen besuchen und natürlich darf ein Traum hier nicht fehlen: die berühmte Twin Lagoon. Ich könnte stundenlang Bilder von dieser Lagune anstarren und es wird einfach nicht langweilig. Da ich dieses Jahr relativ spontan unterwegs sein werde, hoffe ich wirklich sehr diesen Ort vielleicht sogar dieses Jahr noch besuchen zu können. Ich war ein wenig verwundert: es ist gar nicht so teuer, wie ich mir Anfangs gedacht habe. Wahrscheinlich ist dem, weil die Philippinen als Urlaubsziel noch nicht so bekannt sind, wie zum Beispiel Thailand.

3. Reiseziel:
Definitiv MEXIKO! Wir hatten für dieses Jahr die Wahl: im März Thailand oder Mexiko. Wir haben uns wir ersteres entschieden. Warum? Weil wir dieses Jahr unbedingt einiges erleben möchten und wo geht das wohl besser als in Thailand? Wie dem auch sei: Mexiko steht definitiv an dritter Stelle. Hier möchte ich die Maya Ruinen in Tulum besichtigen, als auch in der berühmten Gran Cenote tauchen.

2. Reiseziel:
Die Bahamas. Hier möchte ich natürlich mit den Swimming Pigs ein Runde im Meer drehen – haha. Ich hoffe, wir werden hier ebenfalls so schnell wie möglich hinkommen. Mit den Bahamas kann man natürlich auch sehr gut Miami verbinden. Wobei mich Miami ehrlich gesagt nicht so wirklich reizt.

1. Reiseziel:
HAWAII HAWAII HAWAII. Oh Gott, ich würde alles dafür tun, jemanden zu finden der Zeit hat, mit mir im April dorthin zu fliegen. Die Landschaft, die Strände und das Leben dort interessieren mich so sehr. Ich möchte alles von Hawaii sehen und erleben. In den letzten Monaten ist dieser Wunsch ins unermessliche gestiegen. Und als auch noch ein Bruder das große Glück hatte im Oktober dorthin zu fliegen, war mir klar: okay. BIGGEST DREAM DESTINATION EVER. Natürlich wäre ein zusätzlich Traum: Alexis Ren hier zu treffen – haha. 😉

Genug geträumt: habt noch einen schönen Abend Babes. <3

hawaii-839801_960_720

hawaii-1162157_960_720

staniel-cay-171908_960_720

horseshoe-bend-4040_960_720

26 Comments

  • Mexico ist wirklich ein Traum! Kann ich dir nur empfehlen, fliegen dieses Jahr das zweite mal hin da es soviel zu sehen gibt und wir beim letzten mal nicht alles sehen konnten

  • Hallo liebe Simone! 🙂 Das sind sehr schöne Reiseziele.. Die Philippinen und Australien stehen bei mir auch sehr hoch im Kurs! 🙂 Da du von den Cenoten in Mexiko schreibst – hast du schon einen Tauchschein oder möchtest du diesen noch machen? 🙂 Liebe Grüße, Adriana

    • Hallo liebe Adriana 🙂 Ich möchte unbedingt einen absolvieren. Leider habe ich es vor Thailand nicht mehr geschafft. Aber für dieses Jahr steht das noch auf dem Plan. 🙂 Liebe Grüße <3

      • Super! Ich tauche auch seit ca einem Jahr und es ist der absolute Wahnsinn! <3 Viel Spaß beim Kurs schon mal 🙂 und natürlich auch in Thailand! LG 🙂

  • Hi Simone

    Ich hatte letztes Jahr leider nur 5 volle Tage in Südafrika, 3 davon in Kapstadt und ich fande es wunderbar!

    Wir waren im dortigen Spätsommer (März) hatten Temperaturen am Tag um die 30Grad und ja, es gibt dort Wind, aber der ist doch sehr erträglich gewesen 🙂

    Morgens und abends ist es frisch gewesen, aber Frühstück/Abendessen draußen war mit einer langen Hose und einem Blazer oder leichten Strickjacke absolut in Ordnung. Im Dezember/Januar sollte es auch am Morgen/Abend wärmer sein.

    Die Aussicht vom Tafelberg ist atemberaubende, es gibt schöne Strände, tolle Küstenabschnitte und in Stellenborsch die schönsten Weingüter! Nur schwimmen im Meer ist nicht – auch im Hochsommer viel zu kalt :).

    Falls du noch etwas wissen möchtest, ruhig fragen 🙂

    Liebe Grüße

    Jasmin

    • Vielen lieben Dank liebe Jasmin. 🙂 Ich denke Kapstadt eignet sich auch nicht für einen typischen Strand und Badeurlaub. Von diesem Gedanken muss ich mich einfach verabschieden haha. 🙂
      Hast du auch Instagram? Ich würde gerne mal ein paar Bilder von Dir sehen. 🙂 Liebe Grüße <3

      • Das ist richtig, ein reiner Badeurlaub wäre auch viel zu schade!

        Jap, Mademoiselle_JT
        Von Kapstadt ist auch was dabei, nicht viel, aber ein kurzes Video vom Boulders Beach inkl. Pinguine 😉

  • Hallo Simone,

    auch ich war schon in Kapstadt (ziemlich genau vor 2 Jahren) und kann mich Jasmin nur anschließen. Der Blick vom Tafelberg ist traumhaft schön und einen Besuch der Waterfront kann ich nur empfehlen.

    Wenn man schon mal dort ist, bietet es sich an einen Trip entlang der „garden route“ zu machen. Sie liegt auf dem Weg von Kapstadt nach Port Elizabeth und man kommt an so vielen tollen Orten vorbei, u.a. in Knysna (denn: „Knysna is always a good idea“) 😉 Und da hier bereits der indische Ozean beginnt (er ist deutlich wärmer als der Atlantik), ist das baden im Meer auch möglich.

    liebe Grüße

  • Oh mykonos! Ich bin ein absoluter griechenland fan aber mykonos ist definitiv die beste insel. Wir fliegen diesen sommer bereits zum 4. mal dahin. Es gibt verschiedene strände und jeder ist sooo total anders, da denkt man gar nicht mehr das man in griechenland ist. Das essen ist auch absolut toll und die sonnenuntergänge einfach wow! Ausserdem ist es total faszinierend durch die weissen strassen zuspatzieren! Ich helfe dir gerne bei tipps wenn es um mykonos geht :*

  • Hallo Simone,

    Toller Blogpost und noch schönere Reiseziele für die Zukunft. Einige deiner Ziele stehen bei uns auch ganz hoch oben auf der Liste wie z. B. Hawaii und Australien. In 30 Tagen geht es für uns 1x mehr wieder nach Dubai und direkt im Anschluss das erste Mal nach Thailand. Ich bin schon echt gespannt 🙂 🙂

    Mein Freund und ich waren im vergangenen Jahr (April 2015) für zwei Wochen in Südafrika. Eine Woche im Nationalpark und eine Woche in Kapstadt.

    Das Wetter war wirklich super. Nicht zu warm, aber auch noch nicht zu kalt. Sowohl kurze Shorts als auch T-Shirt mit Strickjacke war angesagt. Abends eine Jeans – perfekt 🙂

    Bei unsere Ankunft in Kapstadt waren wir zunächst skeptisch, da bei der Einfahrt vom Airport in die Stadt der Anblick der Armutsviertel schon sehr schockiert und einen sehr mitnimmt… Es ist nun mal (leider) eine ganz andere Welt.

    Die Stadt, die Waterfront, Lions Head, der Tafelberg und und und entschädigen dann aber den ersten Eindruck und wir hatten eine wunderbare Woche in Kapstadt. Wenn du Fragen hast oder noch mehr Infos und / oder Bilder haben möchtest, kannst du dich gerne melden 🙂

    Du findest mich auch bei Instagram: inga.xxiii

    Liebste Grüße
    Inga

  • Tolle Reiseziele 🙂 Also ich hätte im April ganz spontan Zeit für Hawaii 😀 Da möchte ich auch unbedingt mal hin. Für uns gehts dieses Jahr nach Madeira und Kreta. Mykonos war uns als zweiter Urlaub leider zu teuer, muss aber wirklich traumhaft schön sein. Auf Madeira bin ich wirklich schon gepannt

  • Schöne Reiseziele 🙂
    Mexiko und Hawaii stehen bei mir auch ganz oben auf der Liste, zusätzlich dann noch Kuba (machen wir vielleicht heuer), Thailand, Santorin und vieeeeeeeeeeeeeeles mehr.
    Australien haben wir letztes Jahr gemacht und es war der Hammer. Bin so verliebt in das Land <3 Neuseeland stell ich mir auch wunderschön vor.
    Kanada ist übrigens echt der Hammer, wir warn zwar nur in Vancouver, aber alleine die Stadt ist toll!
    lg Sabi von http://www.smilesfromabroad.at

  • Da hast du dir wirklich tolle Destinationen ausgesucht – Kanada und Colorado sind echt wunderschön, vorallem aber Kanada!
    Thailand war bei mir auch ganz oben, aber dieses Jahr ist es dann doch Bali geworden:) aber meine Liste ist ähnlich – Kapstadt, Karibik, Brasilien, Marrokko und Australien:)

    Viel Spaß in Thailand!

  • Oh ja, das sind wirklich alles traumhafte Reiseziele 🙂 Hawaii ist wirklich atemberaubend und es gibt dort soviel zu sehen und entdecken, ebenso sind die Strände natürlich auch ein Traum 😉
    Ich war im Januar in Kapstadt und empfand den Wind als sehr angenehm und dadurch hatten wir eigentlich jeden Tag Sonnenschein, der dee wind die Wolken alle vertrieben hat 😉

    Viele liebe Grüße Marie

  • Sehr schöne Reiseziele hast du dir da rausgesucht, einige entsprechen auch meinen Vorstellungen! Dass du nach Hawaii möchtest, kann ich voll und ganz verstehen!! Meine Eltern haben mir diesen Traum vor 5 Jahren bereits erfüllt und ich bin so so so dankbar dafür. Es war einfach ein Traum. Allerdings konnten wir nur zwei der Inseln besuchen, deshalb steht auch das nochmal auf meiner Liste. Meine Eltern waren sogar so überzeugt, dass sie am überlegen sind auszuwandern, wenn sie in Rente gehen!
    Liebe Grüße und hoffentlich kannst du dir viele Ziele bald erfüllen! 🙂

  • Hallo Simone,
    ich bin heute zufällig auf deiner Seite gelandet da ich noch ein paar Antworten für einen Stopp in Dubai auf dem Weg nach Singapur in 3 Wochen gesucht habe. Jetzt, 2h später habe ich alle Beiträge gelesen, wirklich toller Blog!
    Hier noch zwei Tipps für deine Wunschreiseziele:
    Wir waren in den letzten 3 Jahren 2x in Australien und einmal auf Hawaii (Kauai und Oahu), und wir würden seit dem Australien immer wieder besuchen, Hawaii nicht noch mal. Australien hat einfach viel mehr zu bieten, bin gespannt was du schreibst wenn du beides gesehen hast!
    Unsere zwei Hotspots für Australien: Noosa (am besten ins Sheraton) und Heron Island!
    VG
    Anja

  • Hallo Simone,
    Ich liebe deinen Blog, besonders die Reiseberichte sind der Wahnsinn weshalb ich mir immer gerne alle durchlese.
    Kanada ist auch mein Traumland, solltest du dorthin fahren kann ich dir nur Vancouver empfehlen. Ich selber habe dort 6 Monate gelebt und kann nur sagen die Stadt hat alles. Sehenswert ist auf jedenfall die Capilano Suspension Bridge, Vancouver Art Gallery und UBC aber auch ein Trip nach Whistler oder einfach Fahrrad fahren im Stanley Park und Kayaking.

    Kapstadt ist auch wunderschön, wir waren damals in Camps Bay und konnten aber von dort aus alles super erreichen. Ein Tipp: Wenn ihr da seid nehmt euch einen wagen und fahrt ein bisschen rum gerade nach unten zum „Tip of South Africa“ zu fahren lohnt sich- Der Blick auf die beiden Ozeane ist unbeschreiblich. Ansonsten ist natürlich ein Besuch des Table Mountain`s ein muss.
    Beides sind definitiv die schönsten Städte mit New York die ich je sehen durfte und ich freu mich jetzt schon auf deine Reiseberichte

    Alles Liebe
    Luisa

  • Hallo Simone,

    Colorado ist wirklich wunderschön. Ich habe dort 3 Monate im Rahmen eines Schüleraustauschs verbracht und ich würde sofort wieder dort hinfahren – ich bin schon fleißig am sparen, um mir den Flug dorthin leisten zu können.
    Madeira ist auch echt schön. Wir waren aber nur kurz dort, da wir eine Kreuzfahrt gemacht haben. Mexiko ist ein Traum und absolut zu empfehlen, aber mein liebstes Reiseziel ist und wird wohl immer Colorado bleiben, weil ich damit die schönsten Erinnerungen verbinde.

    Liebe Grüße,
    Carolin

  • Hallo Ich hatte letztes Jahr die Möglichkeit sehr viel zu verreisen. Sieben deiner Dream Destinations habe ich bereits besucht.

    Du kannst sehr gerne auf meinem Instagram Account vorbei schauen (shirinfuchs) und dich bei Fragen melden

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.