Leben und Leben lassen

Okay wow. Ich hätte niemals erwartet, dass ich einen solchen Blogpost auch nur in Erwägung ziehen könnte.

Aber ich habe das Bedürfnis mich zu einem brisanten Thema zu äußern. Durch Zufall bin ich bei Kleiderkreisel auf ein Forum aufmerksam geworden, wo EXTREM über Blogger hergezogen wird. Mich betrifft das ganze so gut wie gar nicht – thanks god.

Hier wurden viele, viele, viele andere Mädchen in den Fokus gerückt und es wurde über das Leben anderer geurteilt und wortwörtlich hergezogen. Ich bin wirklich schockiert! Wo leben wir bitte? Mir ist klar, dass sobald man auch nur minimal im öffentlichen Leben steht, viele Menschen denken sie hätten ein Mitspracherecht. Insbesondere natürlich bei sehr großen Bloggern, die alles aus ihrem Alltag teilen.

Das stimmt aber nicht. Seien es Hochzeiten von ‚Prominenten‘, die Kleidergröße, die Partnerwahl, die Ausbildung, die Wohnung oder die Essengewohnheiten eines sogenannten ‚PROMIS‘. IHR habt nicht das Recht hierüber in einem solchen Ausmaß zu urteilen. Natürlich belächle ich auch einige Dinge die mir zu Augen kommen im Internet oder im echten Leben. Aber ich würde es mir niemals erlauben solch krasse Statements im Internet zu verbreiten. Über Menschen, die ich nicht einmal kenne. Ich habe Dinge gelesen, da wird mir wirklich schlecht! Natürlich muss man nicht immer alles toll finden was andere machen. Dann wäre das Leben auch ganz schön langweilig. Aber so zu reden? Mädels, ehrlich?!

Niemand zwingt Euch diesen Leuten auf Snapchat oder auf Instagram zu folgen. Niemand. Wenn Euch diejenige oder derjenige nicht passt, weil sie vielleicht eine vulgäre Aussprache hat oder mal eine hohe Stimmlage hat, oder wohlmöglich, oh Gott: einen anderen Sprachschatz als Ihr habt – UNFOLLOW. Ganz einfach. Mir geht es primär nicht einmal darum, dass überhaupt gelästert wird. Ich bin kein Engel, auch ich habe mir schon erlaubt Urteile zu fällen.

ABER niemals würde ich diese im Internet kundgeben. Diese behalte ich für mich oder wenn ich Gesprächsbedarf habe, schnappe ich mir meine Freundin und rede mit ihr darüber. Versetzt Euch nur für eine Minute in die Lage dieser Mädchen. Wie fändet Ihr es, wenn rund 200 Seiten lang über Euch gelästert und ge(ver)urteilt wird? Wie gekünstelt Ihr doch seid, wie fett Ihr doch seid, wie lächerlich Euer Lebensstil doch ist oder wie bescheuert Euer heutiger Look doch ist etc. Leben und Leben lassen – und nicht Auge um Auge. Jeder macht Fehler. Das wisst Ihr genauso gut wie ich.

Dieser Blogpost ist übrigens aus freien Stücken entstanden und ich bin eigentlich nicht der Typ dafür solche Postings zu publizieren. Ich hoffe das ich vielleicht dem ein oder anderen mit diesem Post die Augen öffnen konnte, demnächst ein wenig mehr über seine Aussagen und Handlungen nachzudenken. Sei es im Internet oder im echten Leben. Worte können sehr verletzen. Was meint Ihr wieso heute noch viele Kids von der Schule nach Hause kommen und weinen, weil XY wieder etwas schlechtes gesagt hat? Muss das wirklich sein? Gibt einem das Genugtuung? Ich verstehe es nicht und möchte ein solches Verhalten auch nicht verstehen.

Ich kann nur von mir sprechen: ich persönlich gebe nichts auf böswillige Kommentare und solch, entschuldigt, hirnlose Aussagen. Dafür bin ich mit meinen 25 Jahren erwachsen genug, um so etwas in eine gewisse Schublade zu stecken.

Aber wisst Ihr, ob jeder so denkt? Vielleicht nehmen sich Menschen Eure Worte sehr zu Herzen und werden dadurch wirklich verletzt. Ich dachte Mobbing hört in der Grundschule auf! Aber da habe ich mich wohl getäuscht.

Genug Negatives: vielen lieben Dank an meine absolut goldigen und liebenswerten Leser. Ich weiß es sehr zu schätzen, so viele liebe Mädels sogar bereits schon persönlich kennengelernt zu haben. Das zeigt mir, dass die positiven Menschen den negativen einfach immer überwiegen werden. Ich drück Euch! <3

16 Comments

  • Die Menschen können einem nur Leid tun. Amen zu deinen Worten! Mach weiter so. Solche Blogposts finde ich genial & sie zeigen was für ein toller Mensch du bist.

  • Und viele Mädels können selbst diesen Blogpost nicht begreifen, wie man in diesem primitiven Forum liest. Diesen Mädchen kann man nicht helfen. 😀 Liebe auch solche Posts von dir! x

  • Diese 123Maya ist ja wirklich grausam. Sie wettert ja gegen alles und jeden. Sie tut mir wirklich Leid.. auf der Arbeit zu wenig zu tun oder gar keinen Job????!!!? … *kopfschüttel* Schlimmes Forum

    • Hi Katja, am liebsten ist es mir, wenn wir niemanden verurteilen. 🙂 Wenn sie es mit anderen macht, wünsche ich ihr alles Gute dabei. Liebe Grüße <3

  • Naja es ging minimal blogger, die ihre Follower/Fans von vorne bis hinten verarschen. Und ich finde schon wichtig, dass solche Sachen verbreitet werden.
    Richtige lästereien über die Figur, Aussehen, usw. kommen leider auch vor, werden allerdings von vielen auch direkt unterbunden.
    Und es ist nunmal auch Fakt, dass viele Blogger konstruktive Kritik bzw Fragen unter ihren Bildern bei Instagram löschen.
    Es wäre gut, wenn ruhige sich die Kritik mal zu Herzen nehmen würden 🙂

    • Wenn es in den Bereich Betrug o.Ä. geht, bin ich voll bei dir. Dann muss so etwas publiziert werden.

      Aber das was ich dort lese, ist keinerlei konstruktive Kritik, sondern ein gegenseitiges aufstacheln und diskutieren wieso wer sich was leisten kann und wer sich wann wo wie operieren lassen hat. So etwas finde ich einfach schade und gehört nicht in öffentliche Foren, oder?

  • Das ist ein wirklich toller Post! Ich habe es in letzter Zeit auch schon gemerkt, und es nervt mich wirklich! Ich finde es einfach super toll von dir, dass du zu diesem Thema einen Beitrag gefasst hast, aber du bist noch lange nicht die erste! Ich habe schon mehrere von solchen Blogpost gelesen und alle haben mich eigentlich gar nicht úberrascht! Denn die Leute sind einfach neidisch! Das ist es! Und ich finde es eine Frechheit solche Meinungen ins Internet zu stellen, wenn man gar nicht die Wahrheit kennt! 😀

  • Du hast so recht! Ich arbeite selbst in einer Privatschule und sehe es jeden Tag. Da blutet mir manchmal wirklich das Herz, auch wenn ich denjenigen gar nicht kenne! Keiner hat es verdient von anderen – Vorallem von fremden – verurteilt und niedergemacht zu werden. Dafür gibt’s keinen Grund, egal was! Finde ich wirklich toll, dass es auch mal jemand ausspricht welche Schattenseiten es als Blogger gibt. Es ist nicht immer alles super, aber das hat wirklich niemand auf der Welt verdient! Leider sieht man sowas viel zu oft, gerade auch auf Instagram 🙁

    Liebe Grüße an dich!

  • Es ist bedauerlich, dass du so einen Blog schreibst, denn das zeigt nur, dass die Leute es nicht begreifen wie du richtig schreibst in deinem Post. Schade ist nur, dass diejenigen die deinen Post lesen und verstehen vermutlich nicht ansatzweise so ein Verhalten an den Tag legen. Ich hoffe nur, dass manche durch diesen Post mal darüber nachdenken und ihr Verhalten etwas ändern. Sachliche. Kritik auf Augenhöhe ist in Ordnung. Nur Beleidigungen oder einfach nur schlecht reden das kann es nicht sein. Im Internet was äußern „versteckt“ das ist einfach nur Feige und schwach.
    Liebe Simone du hast so wahre Worte geschrieben und ich hoffe es erreicht auch ein paar die daraus lernen.

    Liebe Grüße
    Olli

  • Liebe Simone!
    ich finde es auch toll, dass du dich dazu äußerst!.
    Man kann immer und jederzeit „seinen Senf dazugeben“, aber verletzend sollte man nicht sein!

    Bevor ich jemanden bloßstelle, beschimpfe oder runtermach, denke ich gründlich darüber nach, weil ich das selbst nicht wollen würde! Also lass ich das und schreib gar nix.

    Ein bisserl denken schadet nie!

    Grüße aus Österreich :*

  • Hmm, wie kann man schreibend „standing ovations“ vergeben, stell sie dir jetzt einfach mal vor. Applaus bekommst du für diesen Beitrag auf alle Fälle und ich finde es toll, dass das auch mal jemand laut ausspricht. Ich habe zum Glück selber noch keine negativen Erfahrungen gemacht, bin ja aber auch noch nicht so lange aktiv und bekomme leider sehr viel bei anderen mit.. Ganz ehrlich, das war für mich auch der Grund, warum ich überhaupt so lange gehadert habe, einen Blog zu starten. Ich kann jedes deiner Worte nur absolut unterstützen, du sprichst mir aus dem Herzen, Niemand ist perfekt und hat das Recht über andere zu urteilen. DANKE für deinen tollen, mutigen und ehrlichen Beitrag. Alles Liebe und viel Spaß in Paris, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

  • Liebe Simone,

    auf Grund deines Blogpostings habe ich natürlich einmal im besagten Forum vorbeigeschaut, um überhaupt mitreden zu können was da vorgefallen ist. Und ich muss sagen, dass ich diesen ganzen Thread ziemlich krass fand. Vor allem sehr einseitig (hab jetzt ja auch nicht alles gelesen, da wäre man ja sonst Tage mit beschäftigt gewesen *lach*) und oft auch nicht mehr fair. Konstruktiv war da nur ein Bruchteil und vor allem waren positive Meinungen auch nicht gewünscht. Ein Mädchen hatte sich ja mal eingemischt und sich pro Konstruktive Kritik und Contra Lästern ausgesprochen und wurde mehr oder weniger direkt fertig gemacht. Ich meine wenn man privat auf der Couch mit der besten Freundin über den „Hängebusen“ von irgendjemanden lästert ist das das eine. Aber im WWW? Das in meinen Augen nichts anderes als Mobbing. Egal ich schweife ab.
    Was ich sagen wollte, der Thread ist wohl heute morgen oder gestern Abend gelöscht worden. Also hat dein Beitrag ja etwas gutes gebracht 🙂 Und Hut ab vor dir, dass du dich traust etwas zu sagen und nicht klein bei gibt! Mach weiter so! 🙂

    Liebe Grüße,
    Vie von http://www.viejola.de

  • Habe den Post erst jetzt gesehen und muss sagen, ich finde es toll, dass du deine Meinung zu diesem Thema äusserst. Das es tatsächlich IMMER noch Mobbing gibt, sei es in der Realität oder im Internet, finde ich einfach nur traurig und beschämend. Wann werden diese Leute endlich verstehen, dass so etwas wirklich böse enden kann? Nicht jeder kann solche Worte einfach nur wegstecken und ich hoffe wirklich, dass das irgendwann endet.

    Schönen Abend noch und liebe Grüsse, Sina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.