London

London ist definitiv eine meiner Lieblingsstädte. Bereits viermal durfte ich in diese wunderschöne Metropole reisen. Meine erste Reise ging 2007 hin, wo meine Familie und ich den 30. Geburtstag meines Bruders gefeiert haben. Wir waren damals im ‚Tower Hotel – Guoman Hotels‚ untergebracht. Auch 2009 bin ich noch einmal in das Hotel gegangen, da ich wirklich sehr zufrieden gewesen bin.

 Das Hotel liegt direkt neben der Tower Bridge und bietet somit eine sehr zentrale Lage. Glücklicherweise war das Frühstück inklusive. Natürlich waren auch typisch englische ‚Leckereien‘ 😀 vorhanden, aber die sind wir natürlich gekonnt umgangen. Ich muss dazu sagen, dass das Hotel von außen wie eine Art riesiger Bunker wird. Aber von innen ist es wirklich wunderschön!!

äpäp

2013 bin ich mit meinem Freund wieder nach London geflogen. Damals waren wir im ‚Crowne Plaza Hotel‚ untergebracht. Auch dieses Hotel war sehr zentral gelegen mit direkten Anbindung zu allen Sehenswürdigkeiten. Wir haben damals für 5 Nächte circa 450 Euro bezahlt ) inklusive Flug ). Meiner Meinung nach ein gerechtfertigter Preis für ein sehr schönes Hotel mit TOP Lage.

Silvester 2013 / 2014 waren mit zwei Freunden in London. Das Hotel möchte ich fairerweise nicht nennen, da es ein absoluter Reinfall gewesen ist. 😉 Aber gut, dafür war es recht günstig. 😀

zzttt

kju

öäo

Fortbewegt haben wir uns immer und überall mit der Bahn oder mit dem Bus. Bereits bei meinem ersten Besuch in London habe ich mir das sogenannte ‚Oyster‘ Ticket für 5 Euro gekauft. Es ist eine Karte, welche man bei jedem Besuch in London wieder aufladen kann. Man lädt diese Karte mit einem gewünschten Betrag ( zB. 3 Tage ) auf und hält diese immer nur beim Einstiegen in den Bus an ein Kartenlesegerät und das war es. Ich rate euch nur für Zone 1 und 2 ein Ticket zu kaufen. Denn alle wichtigen Punkte in London befinden sich dort! 🙂

Werbung

( Vorsicht: vergesst euch NIEMALS abzumelden wenn Ihr aus dem Bus aussteigt. Sonst fahrt ihr laut System immer weiter und könnt Euch nicht mehr anmelden im nächsten Bus. )

Ausflugstechnisch haben wir auch hier die üblichen Dinge gemacht. Wir haben bereits von Zuhause aus die Tickets für das London Eye gebucht und haben sogar sehr viel Glück mit dem Wetter. 🙂 Somit waren natürlich gute Fotos von oben gesichert. 😉

lll kkkkii

zesd

Natürlich sind wir auch zu den wohl bekanntesten Plätzen in London gefahren. Wie beispielsweise der Oxford Street, wo man SEHR gut einkaufen gehen kann. Von der Oxford Street könnt Ihr sehr gut zu Fuß bis zum Picadilly Circus laufen. Meiner Meinung nach sieht man gerade in London am meisten zu Fuß. Da wir im Dezember dort waren, waren die ganzen Straßen noch von Weihnachten sehr hübsch geschmückt. Ihr solltet wirklich einmal zur Weihnachtszeit nach London. Mir persönlich hat es zu dieser Jahreszeit bisher am besten gefallen. 🙂

Solltet Ihr in der Nähe vom Picadilly Circus sein, geht unbedingt einmal in das ‚Café Concerto‚. Dort gibt es sehr leckeren Kuchen und man kann sich im Winter mit einem leckeren Tee aufwärmen. 🙂

Einer meiner Lieblingsorte ist ‚Covent Garden‚. Ich finde es sehr niedlich aufgebaut. Wie eine kleine Stadt. 🙂 Dort gibt es übrigens auch das bekannte ‚Laduree‘, wobei ich sagen muss, dass mir die Macarons von dort nicht sonderlich gut schmecken. Aber da sind natürlich die Geschmäcker verschieden.

Don't miss: Pret A Manger. Durch einen Freund meiner Freundin wurden wir auf die britische Sandwichkette aufmerksam gemacht. Dort bekommt Ihr zu sehr günstigen Preisen wirklich sehr leckere Sandwiche und Wraps. 🙂

IMG_8069

aqc

vdrqew

wertzbds

äoäää

opop8o

Als es an einem Tag extrem geregnet hat ( soll vorkommen in London 😉 ) sind wir ins Madame Tussauds gegangen. Ebenfalls hierfür haben wir uns bereits von Zuhause aus einen Voucher gekauft. 🙂 Und der verregnete Tag eignete sich natürlich hervorragend hierfür.

uzzrzr

Eine wohl sehr beliebte Frage ist die, nach dem Victorias Secret Store. Der größte in London ist der an der ‚New Bond Street‘. Der Laden lässt wohl keine Mädchenwünsche aus und ist wirklich wunderschön gestaltet. Der zweite befindet in Zone 3 – eine Station nachdem Ihr Zone 2 verlasst – in dem Einkaufszentrum ‚Stratford‘. ( Kauft hierfür nur ein Zusatzticket für circa 2 Euro um in Zone 3 zu gelangen ). Diesen solltet Ihr definitiv besuchen, denn bereits drei Mal habe ich die Erfahrung gemacht, dass es ausschließlich dort Bikinis gibt.

PS: Ende Dezember ( direkt nach Weihnachten ) sind Boxing Day Sales in London. Wir haben damals dementsprechend zugeschlagen, da viele Artikel bis zu 50% reduziert waren. 😉 Es lohnt sich!! Wir haben beispielsweise eine riesige Box mit Lotions ( in Mini Versionen ) für nur 10 Euro umgerechnet bekommen, anstatt für 20 Euro. 🙂

IMG_5606

 

äöäöo

Falls Ihr noch fragen haben solltet, könnt Ihr mir wie immer eine E-Mail schreiben oder einen Kommentar hinterlassen. 🙂

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.