Mexico, Tulum with CLUSE

In Zusammenarbeit mit CLUSE.

Guten Morgen aus dem wunderschönen Mexiko. Vor zwei Tagen sind mein Verlobter und ich im Paradies angekommen und wir sind jetzt schon hin und weg von diesem Land. Aber fangen wir von vorne an.

Ich habe wirklich etliche Fragen in den letzten Tagen erhalten, sodass ich nun die ersten beantworten möchte. Wie Ihr der Überschrift vielleicht schon entnehmen könnt, wird es auf jeden Fall noch einen zweiten, wenn nicht sogar dritten, Teil unserer Reise geben.

Unseren Flug haben wir über AirBerlin gebucht und sind hier non-stop von Düsseldorf geflogen. Der Flug hat rund 12 Stunden gedauert, da wir leider ordentlichen Gegenwind hatten. Angekommen in Cancún hat mich die hohe Luftfeuchtigkeit erst einmal an die Karibik erinnert, im positiven Sinne. Die Ankunft verlief reibungslos und wir wurden auch gleich von einem Shuttlebus zu unserer Autovermietung gebracht. Wir haben uns hier für Europcar entschieden, da es die günstigste Option gewesen ist.;) Wir haben 250€ für 10 Tage bezahlt.

Daraufhin sind wir auch gleich losgefahren. Es ging nämlich noch am selben Tag nach Tulum. Ich habe mich etliche Stunden mit Mexiko auseinandergesetzt. Mir war sofort klar, ich möchte noch so gut es geht das ‚echte‚ Mexiko erleben. An dieser Stelle: es ist absolut nicht für jeden etwas! Die meisten Hotels in Tulum haben weder Strom, noch vernünftig fliessendes Wasser. Unser Hotel, das Playa Mambo, verfügt über Strom, als auch fliessendes Wasser.

Wer mir auf Instastories, als auch auf Snapchat folgt, hat bereits mitbekommen das es sich um ein absolut süßes Hotel direkt am Strand handelt. Die Besitzerin habe ich sofort in mein Herz geschlossen.:) Zwar handelt es sich bei dem Playa Mambo um kein 100% Luxusresort, aber wir haben uns ganz bewusst dafür entschieden. Wer Luxus in Mexiko möchte, sollte tatsächlich nach Cancún fliegen. Dort wimmelt es von luxuriösen Hotels. Aber ich bin ehrlich mit Euch: solche Hotels kann man auch in Europa zu genüge haben. Also wozu 12 Stunden fliegen, um die meiste Zeit seines Urlaubs wieder in einem ‚normalen‘ Hotel untergebracht zu sein?!

Kommen wir aber auch noch zu meinem ersten Outfit aus Tulum. Ich habe mir kurz vor Abflug noch einen Jumpsuit zugelegt, welcher sehr locker sitzt. Kombiniert habe ich das Ganze, wie sollte es anders sein, mit einer CLUSE Uhr. Ich bin derzeitig immer wieder auf der Suche nach Marmor Details. Sei es im Bereich der Mode, oder im Interior Bereich. Was ein Glück, dass CLUSE ganz bald ein weiteres Modell im Marmorstil im Sortiment aufnehmen wird. Das bisherige Modell war etwas größer, als das was ich auf den Fotos trage. Wie gefällt Euch meine neue Uhr? Schaut unbedingt mal bei CLUSE vorbei. Es werden immer wieder neue Uhren in das Sortiment aufgenommen. Von Marmor bis hin zu Samt ist alles dabei.:) Happy Shopping. <3

 


Veröffentlicht am
Kategorisiert in Fashion, Travel

Von Sisichen

Bachelor of Arts living close to Düsseldorf Business Inquiries: info@sisichen.de

11 Kommentare